StartKultur & Soziales › Eintrag

gEMiDe e.V.

gesellschaftliches Engagement von Migrantinnen, Migranten und Deutschen e.V.

Kontaktdaten

gEMiDe e.V.

Allerweg 7, Haus E, 2.OG
30449 Hannover - Linden - Süd

Telefon: 0511 - 8973540

Webseite

Vereinsbeschreibung

gesellschaftliches Engagement von Migrantinnen, Migranten und Deutschen

Interessierte Migrantinnen und Migranten mittels Bürgerschaftlichem Engagement in eine Kommunikations-Situation mit anderen in Deutschland lebenden Menschen zu befördern/vermitteln, ist die Kernarbeit von gEMiDe.

Kurzinfo

• Organisationsform: Eingetragener Verein
• Kategorien: Natur & Umwelt, Rat & Hilfe, Kultur & Soziales

Ansprechpartner

Hülya Feise, Leiterin - info@gemide.org

Aktuelles

Bürgerbeteiligung (eigentlich: Einwohnerbeteiligung, da auch Menschen beteiligt werden, die noch nicht eingebürgert sind) umfasst nach den Erfahrungen in der Arbeit von gEMiDe  folgende Punkte:

  • Gegenseitiges Interesse der Menschen an ihrer Gesellschaft, die sie mitgestalten und an deren sich stets wechselnder Gestalt sie teilhaben. (Bürgerschaftliches Engagement)
  • Intaktes Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein der Menschen, die sich aktiv beteiligen wollen. (Sozial-kulturelle Stabilität)
  • Offenheit und Entgegenkommen etablierter Strukturen und Institutionen, um aktive Beteiligung zu fördern. (Demokratische Teilhabe)
  • Politische Impulse, die in Aussicht stellen, dass Bürgerbeteiligung von Migrantinnen und Migranten zukunftsfähig wird und bleibt. (Nachhaltigkeit)

Durch gEMiDe schaffen wir Möglichkeiten zur demokratischen Teilhabe in allen Lebensbereichen.

Migrantinnen und Migranten haben so die Gelegenheit, untereinander und mit deutschen Familien oder Einzelpersonen auf einer Ebene zu kommunizieren.

Sie bewegen sich bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in den unterschiedlichsten Bereichen und haben dort die Möglichkeit, Impulse auszutauschen, die eine Grundlage für Kommunikation in kultureller Vielfalt bilden.

„Gibst du einem Mann einen Fisch, nährt er sich einmal. Lehrst du ihn das Fischen, nährt er sich sein ganzes Leben“, heißt es bei dem chinesischen Philosophen Kuan-Tzu. Menschen, die das erste Mal zu gEMiDe kommen, sind meistens in einer  Situation, in der sie Hilfe benötigen. Nach einiger Zeit der Mitarbeit sind sie selbst in der Lage, anderen zu helfen.

 



Dokumentenmappe

1525421673_6115.pdf

Schlagworte

Bildung, Bürgerbeteiligung, Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamtliche Tätigkeit, gEMiDe BTEU e.V., Integration von Migrantinnen und Migranten, Teilhabe
Ortsauswahl Karte Hannover Lehrte Uetze Burgdorf Burgwedel Wedemark Isernhagen Langenhagen Neustadt Garbsen Wunstorf Seelze Barsinghausen Ronnenberg Gehrden Hemmingen Laatzen Sehnde Sarstedt Pattensen Wennigsen Springe Bad Münder

Sie benötigen Hilfe?

Rettungsring

per Mail:


Wir nehmen Datenschutz ernst!

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) haben wir das LogIn dieser Seite vorübergehend deaktiviert. Sollten Sie Fragen oder eine Löschanforderung zu Ihrem Account haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter vom Service Center unter .


Sie lesen gerade: gEMiDe e.V. gEMiDe e.V. - gesellschaftliches Engagement von Migrantinnen, Migranten und Deutschen e.V., Hannover, Bildung, Bürgerbeteiligung, Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamtliche Tätigkeit, gEMiDe BTEU e.V., Integration von Migrantinnen und Migranten, Teilhabe